© Alle Rechte beim Pfandhaus Herne - KUL-Gruppe 2018
Pfandhaus Gelsenkirchen

Wer haftet für das Pfandgut?

Ihr Pfandgut haftet für das Darlehen. KEINE PERSÖNLICHE HAFTUNG!  

Was passiert wenn das Pfand nicht eingelöst wird bzw.

wenn das Pfand nicht verlängert wird?

Der Darlehensvertrag wird zunächst für 3 Monate abgeschlossen. Eine vorzeitige Auslösung ist jederzeit nach vorheriger Ankündigung möglich. Falls der Vertrag nicht verlängert werden soll, erfolgt die Verwertung des Pfandes.

Was geschieht mit dem Erlös aus der Verwertung?

Sie haben Anspruch auf die Auszahlung eines Mehrerlöses, wenn der Pfandgegenstand einen höheren Erlös erzielt, als das Darlehen und alle angefallenen Kosten betragen. Erzielt das Pfand einen niedrigeren Verwertungserlös, ist ein Eingriff in Ihr Privatvermögen ausgeschlossen (keine persönliche Haftung, es haftet immer nur der Pfandgegenstand).

 

Was geschieht bei Pfandschein-Verlust?

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn Sie einmal den Pfandschein verloren haben sollten. Wir werden dann ein Sperrvermerk machen zum Schutz vor Unbefugten. Wenn der Verpfänder den Verlust ausreichend glaubhaft macht, erhält er zum Nachweis der Verlustanzeige eine Bescheinigung. Sowohl die Auslösung als auch die Erneuerung des Pfandes ist hierbei grundsätzlich möglich.

 

Wie verhält es sich mit dem Datenschutz?

Ihre persönlichen Daten werden bei uns absolut vertraulich und diskret behandelt und insbesondere nicht an die Schufa oder andere Institutionen weitergegeben!

 

Sie haben weitere Fragen?
.

FAQ

Geld gegen Pfand - Pfand statt Bank

Anschrift /

Partnersites

Pfandhaus-Herne KUL GmbH Castroper Str. 81a 44628 Herne Telefon 02323 / 1465 721 Telefax 02323 / 1465 729 E-Mail: info(at)pfandhaus-herne.de   Mitglied im Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes e.V.
© Alle Rechte beim Pfandhaus Herne - KUL-Gruppe 2018
Pfandhaus Gelsenkirchen

Wer haftet für das Pfandgut?

Ihr Pfandgut haftet für das Darlehen. KEINE PERSÖNLICHE HAFTUNG!  

Was passiert wenn das Pfand nicht

eingelöst wird bzw. wenn das Pfand

nicht verlängert wird?

Der Darlehensvertrag wird zunächst für 3 Monate abgeschlossen. Eine vorzeitige Auslösung ist jederzeit nach vorheriger Ankündigung möglich. Falls der Vertrag nicht verlängert werden soll, erfolgt die Verwertung des Pfandes.

Was geschieht mit dem Erlös aus der

Verwertung?

Sie haben Anspruch auf die Auszahlung eines Mehrerlöses, wenn der Pfandgegenstand einen höheren Erlös erzielt, als das Darlehen und alle angefallenen Kosten betragen. Erzielt das Pfand einen niedrigeren Verwertungserlös, ist ein Eingriff in Ihr Privatvermögen ausgeschlossen (keine persönliche Haftung, es haftet immer nur der Pfandgegenstand).

 

Was geschieht bei Pfandschein-

Verlust?

Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn Sie einmal den Pfandschein verloren haben sollten. Wir werden dann ein Sperrvermerk machen zum Schutz vor Unbefugten. Wenn der Verpfänder den Verlust ausreichend glaubhaft macht, erhält er zum Nachweis der Verlustanzeige eine Bescheinigung. Sowohl die Auslösung als auch die Erneuerung des Pfandes ist hierbei grundsätzlich möglich.

 

Wie verhält es sich mit dem

Datenschutz?

Ihre persönlichen Daten werden bei uns absolut vertraulich und diskret behandelt und insbesondere nicht an die Schufa oder andere Institutionen weitergegeben!

 

Sie haben weitere Fragen?

FAQ

Geld gegen Pfand - Pfand statt Bank

Anschrift /

Partnersites

Pfandhaus-Herne KUL GmbH Castroper Str. 81a 44628 Herne Telefon 02323 / 1465 721 Telefax 02323 / 1465 729 E-Mail: info(at)pfandhaus-herne.de   Mitglied im Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes e.V.